Brinkhaus: Keine Zusammenarbeit mit Rechts oder Links

CDU-Beschlusslage zieht klare Grenze

Ralph Brinkhaus, der Vorsitzende der CDU/CSU-Fraktion, lehnt eine Zusammenarbeit mit AfD oder den Linken ab. Das betonte er noch einmal Im Interview mit dem ZDF-Morgenmagazin.

Ralph Brinkhaus, der Vorsitzende der CDU/CSU-Fraktion, war zu Gast im ZDF-Morgenmagazin. Anlässlich des angekündigten Rückzugs von Annegret Kramp-Karrenbauer vom CDU-Parteivorsitz und der ungeklärten Regierungsverhältnisse in Thüringen stellte er klar: „Wir haben eine starke Bundestagsfraktion. Wir haben eine starke Bundesregierung. Wir sind handlungsfähig.“

Er betonte in dem Interview, dass die CDU/CSU als Volkspartei in der Mitte der Gesellschaft fest verankert bleibt. 

Denn auch vor dem Hintergrund der Regierungskrise in Thüringen hält die Spitze der Unionsfraktion natürlich strikt an der Abgrenzung zu AfD und Linkspartei fest. Ralph Brinkhaus machte dazu eine deutliche Ansage: „Die Beschlusslage in der CDU ist klar: Wir arbeiten weder mit Rechts noch mit Links zusammen.“

https://www.cducsu.de

“Sie war nie die Richtige” – RT Straßenumfrage zum Chaos in der CDU

Nach dem angekündigten Abgang von Annegret Kramp-Karrenbauer scheint die CDU im Chaos zu versinken.

Der Verzicht auf die Kanzlerkandidatur und den Parteivorsitz traf die Partei völlig überraschend. Rufe mehren sich, auch Kanzlerin Merkel solle zurücktreten. Dann gäbe es – Neuwahlen. RT Deutsch hat sich auf den Straßen Berlins umgehört, was die Menschen über das Chaos in der Regierungspartei CDU denken. Mehr auf unserer Webseite: https://deutsch.rt.com/ Folge uns auf Facebook: https://www.facebook.com/rtdeutsch Folge uns auf Twitter: https://twitter.com/RT_Deutsch Folge uns auf Instagram: https://www.instagram.com/rt_deutsch/ RT Deutsch nimmt die Herausforderung an, die etablierte deutsche Medienlandschaft aufzurütteln und mit einer alternativen Berichterstattung etablierte Meinungen zu hinterfragen. Wir zeigen und schreiben das, was sonst verschwiegen oder weggeschnitten wird. RT – Der fehlende Part.

Wie viele Türsteher können ein Flugzeug am Start hindern?

Elton präsentiert neue Action-Experimente bei “Alle gegen Einen” live auf ProSieben

Unterföhring (ots) Auf einem Flugplatz in der Eifel wollen 25 bärenstarke Türsteher ein Flugzeug am Starten hindern. Mit einem Seil. Alle zehn Sekunden lässt einer der Männer los. Wie viel Manpower braucht man, um das Flugzeug festzuhalten? “In meiner Show ist alles möglich.

Wie viele Türsteher können ein Flugzeug am Start hindern? Elton präsentiert neue Action-Experimente bei “Alle gegen Einen” live auf ProSieben Quellenangabe: “obs/ProSieben”

Hier muss der Zuschauer schätzen, wie unsere Experimente ausgehen”, sagt Elton und geht gleich mit dem ersten Action-Experiment bei “Alle gegen Einen” in die Vollen… – am 15. Februar live auf ProSieben.

Bauchgefühl ist Trumpf, wenn ein Kandidat gegen die gesamte TV-Nation bei “Alle gegen Einen” antritt. Wer schätzt sich reich? KandidatIn oder TV-Publikum: Wer ist mit seinem Tipp näher dran am Ausgang der ungewöhnlichen Experimente? Dabei geht es um bis zu 100.000 Euro. Doch nur wer bei der finalen Frage richtigliegt, gewinnt seinen Jackpot. Wenn das TV-Publikum am Ende vorne ist, gewinnt einer der mitspielenden TV-Zuschauer – und wird live in der Sendung von Moderator Elton angerufen.

Co-Host bei “Alle gegen Einen” ist Comedian Bastian Bielendorfer. Außenreporterin ist Rebecca Mir. Als Promi-Joker sind Sophia Thomalla und Smudo in der ersten Ausgabe mit dabei.

So kann der TV-Zuschauer mitmachen

Alle TV-Zuschauer können ganz einfach per App an der TV-Show teilnehmen. Die App “Alle gegen Einen” ist kostenfrei im App-Store downloadbar. Weitere Informationen und Teilnahmebedingungen finden Sie auch
auf www.alle-gegen-einen.de.

“Alle gegen Einen”, vier neue Folgen, ab 15. Februar immer samstags live um 20:15 Uhr auf ProSieben und auf Joyn

13. Harzer KulturWinter – Wernigerode: Märchenstunde im Schloß Wernigerode

Ort: Rauchsalon Schloß Wernigerode®, Am Schloß 1, 38855 Wernigerode
Termin: 13.2. und 14.2. jeweils um 11 Uhr und um 15 Uhr

Die Märchenfee vom Schloß Wernigerode® lädt Kinder und Familien ein, im Rauchsalon am flackernden Kamin Märchen aus alter und neuer Zeit zu lauschen. Es besteht die Möglichkeit durch einen Aufpreis eine Schloss- und Museumsbesichtigung anzuschließen. Anmeldung erforderlich!

Preis: 3 € pro Person, Schlossbesichtigung nicht inklusive
Infos: Schloß Wernigerode®, Tel. 03943 553030, zentrale@schloss-wernigerode.de,
  www.schloss-wernigerode.de