Neue bewegende Folge der Dokumentation “Hier & Jetzt” bei RTLZWEI

München (ots) Neue Episode der Dokumentation “Hier & Jetzt”

Ihre Lebensfreude kennt keine Grenzen, doch ihre Tage sind endlich. Die Dokumentation “Hier & Jetzt” begleitet pro Folge zwei Menschen, die an schwersten Krankheiten leiden und doch den Mut haben zu träumen und jeden Tag das Leben zu spüren.

Ausstrahlung der neuen Folge ist am Dienstag, 28. April 2020, um 22:15 Uhr bei RTLZWEI.

Neue Folge “Hier & Jetzt ” – Robin.
Quellenangabe: “obs/RTLZWEI/© RTLZWEI, UFA Show & Factual”

Wie fühlt es sich an, wenn man weiß, dass die eigene Lebenszeit nur noch begrenzt ist? “Hier & Jetzt” zeigt beeindruckende Persönlichkeiten auf ihrem Weg, ein erfülltes und selbstbestimmtes Leben zu führen. Dabei lassen sich die Protagonistinnen und Protagonisten ihre Lebensfreude nicht nehmen und stellen sich ihrem Schicksal mit einem unbändigen Lebenswillen.

Statistisch betrachtet erkrankt jede achte Frau einmal im Leben an Brustkrebs. Eine von ihnen ist die 44-jährige Claudia. Als der Krebs entdeckt wurde, hatte er bereits in weitere Teile ihres Körpers gestreut. Eine Chance auf Heilung gibt es nicht. Leben, lachen, laut mitsingen – für Claudia zählen vor allem die Tage, an denen es ihr gut geht. Mit dieser Kraft und viel positiver Energie setzt sie sich auch für andere Frauen ein, die ebenfalls an Brustkrebs erkrankt sind. Auf ihrem Blog “Claudias Cancer Challenge” schreibt sie über ihre Therapie und ihren Weg, trotz unheilbarer Krankheit ein reiches und erfülltes Leben zu führen!

Robin erhält mit gerade einmal 18 Jahren die Diagnose Spinocerebelläre Ataxie Typ 2. Bei dieser sehr seltenen, genetisch bedingten Erkrankung sterben die Nervenzellen im Kleinhirn und im Rückenmark sukzessive ab. Obwohl sein Körper stark zittert, er Probleme beim Laufen hat und ihm das Essen und Schlucken schwerfallen, kämpft er für ein normales Leben und erfüllt sich seine Träume so lange er kann. Hoffnung gibt ihm eine Stammzelltherapie in Thailand, sie kann die Krankheit nicht heilen, mildert aber für eine gewisse Zeit seine Symptome und schenkt ihm wertvolle Lebenszeit. Robin braucht dringend wieder einen neuen Therapiezyklus. Doch die Krankenkasse übernimmt die Kosten von 30.000 Euro nicht. Über eine Spendenaktion versuchen Robins Eltern, das Geld zusammenzubekommen.

Informationen zur Spendenkampagne finden Sie bei RTLZWEI.de.