Schlagwort-Archive: Halberstadt

Finissage mit Schatzgeschichte im Städtischen Museum 19. Januar 2020, 15 Uhr Schatzgeschichten bei Wein:

Wie alles begann… 30 Jahre Städtepartnerschaft Halberstadt und Wolfsburg

In den letzten Wochen zeigte das Museum eine besondere Ausstellung, die sich nun ihrem Ende neigt. Im Rahmen des Jubiläums der Städtepartnerschaft zwischen Halberstadt und Wolfsburg präsentierten die Fotoclubs aus diesen Städten ihre Bilder, die Bilder ihrer Stadt. Am Ende dieser Ausstellung soll nun noch einmal der Anlass in den Mittelpunkt gerückt werden. Am Sonntag, dem 19. Januar 2020 heißt es dann wieder: Schatzgeschichten bei Wein: Wie alles begann… 30 Jahre Städtepartnerschaft Halberstadt und Wolfsburg.

Vor 30 Jahren wurde ein Vertrag über eine Städtepartnerschaft zwischen zwei Städten, in zwei Ländern, wie sie unterschiedlicher nicht sein konnten, der Bundesrepublik Deutschland und der Deutschen Demokratischen Republik unterzeichnet.
Im Jahre 1988 nahm die Stadt Wolfsburg Kontakt zur ständigen Vertretung der DDR in Bonn und zum damaligen Staatsratsvorsitzenden der DDR Erich Honecker auf. Immer wieder bemühte sich Wolfsburg und brachte das Thema in zahlreichen Schreiben und bei persönlichen Besuchen zur Sprache. DDR Führung genehmigte schließlich das Vorhaben. So begann die Odyssee der Schreiben und Zuständigkeiten, die eine Kontaktaufnahme mit einer „nichtsozialistischen“ Stadt mit sich brachte. Am 24. Oktober 1989, schon in den Wirren der Wende und des Zusammenbruchs der DDR, konnte der Vertrag in Halberstadt unterzeichnet werden. Seit dem Abschluss des Vertrages ist die gemeinsame Städtepartnerschaft ein Miteinander, das nicht nur auf dem Papier fixiert wurde, eine Partnerschaft, die bis heute wirklich gelebt wird.
An diesem Nachmittag werden Menschen, die am Beginn dieser bis heute gelebten Partnerschaft mit dabei waren aus ihren Erinnerungen erzählen.

Wir möchten Sie herzlich zu dieser Veranstaltung einladen und bitten um Voranmeldung unter Tel. 03941/551474.

http://www.museum-halberstadt.de

Mitmachausstellung für Familien öffnet ihre Türen im Schraube-Museum.

Wohnkultur um 1900 in Halberstadt.

Am 6. Dezember eröffnete das Städtische Museum erstmals eine reine Kinder- und Jugendausstellung mit dem Titel „LiebeLiebe – lots of love“.

Diese Mitmach-Ausstellung für Familien wird in der Ausstellungsscheune des Schraube-Museums in der Voigtei 48 bis 29. März 2020 präsentiert.

Die Eröffnung wird der Nikolaus persönlich mit Kindern aus Halberstädter Kindereinrichtungen und Schulen vornehmen. Ab 11 Uhr ist die Ausstellung dann freigegeben, dann heißt es: Mitmachen – Anfassen erlaubt.

Dabei geht es um das große unfassbare Ding, das zwischen den Menschen existiert – die Liebe. Doch handelt es sich dabei nicht nur um die Beziehung zwischen zwei Menschen, denn Liebe ist weit mehr. Zu ihr gehört der ganze Bereich der zwischenmenschlichen Gefühle, zu den Eltern, Großeltern, Geschwistern, Verwandten sowie Freunden. Daneben sind Glück und Nächstenliebe, Geborgenheit und Heimat ebenso ganz spezielle Ausdrücke von Liebe, die in dieser Ausstellung nachempfunden und verbildlicht werden.

Die „liebe“ Liebe begleitet uns von Anfang an, ein Leben lang – als größtes Glück, Hoffnung, Wunschbild für ein erfülltes Leben oder wenn die Liebe fehlt als Verlust und tiefer Schmerz! Dazu verändert Sie sich unablässig mit steigendem Alter und Erfahrung.

Die „Fünf Zimmer“ geben der Ausstellung ihren Rahmen. In der „Wohnküche“ dreht sich alles um das soziale Miteinander in einer Familie, um Pflichten und Alltägliches im Zusammenleben. Im „Bad“ geht es um das eigene Ich, die eigenen Wünsche, Sehnsüchte, Zweifel. Das „Schlafzimmer“ ist die Welt des Bettes, Rückzugsort, Kuschelkoje. Das „Kinderzimmer“ blickt auf die anderen Generationen: Würde ich so leben wollen wie meine Eltern oder Großeltern? Im „Festsaal“ können die Besucher Liebesbriefe schreiben. Vordrucke liegen bereit. Am „Liebeskraftmesser“ können Paare testen, wie stark ihre Zuneigung zueinander ist.
Diese Ausstellung entstand 2018 aus Beiträgen eines Geschichtenwettbewerbs im UNIKATUM Kindermuseum Leipzig und ist nun auf Wanderschaft in Halberstadt.

http://www.museum-halberstadt.de